9. Deutsche Einzelmeisterschaft der Senioren im Judo am 26..04.2014 in Neuhof BA der Männer Ü30
Ergebnisse der Männer: M 1- M8 30-ü65 Jahre

M1 30-34 Jahre

-60,0 kg
1. Platz Wolf-Tawan Barz 1984 Büchen-Siebeneichener SV SH
-66,0 kg
1. Platz Cedric Ullrich 1981 MTV München von 1879 BY
2. Platz  Stefan Jessing 1984 SC Medizin Erfurt TH
3. Platz Wolfgang Scherer 1982 Judoverein Nürtingen 1960
3. Platz Florian Birner 1984 TSV 1961 Mainburg/Judo BY
5. Platz Tobias Meyer 1984 Judoverein Nürtingen 1960
5. Platz Ilja Vichnevski 1982 Judo - Club Haaren 1974 NW
7. Platz Michael Faulhaber 1982  JJJV Neustadt PF
7. Platz  Dirk Veldboer 1980 Judo-Club von 1993 Bielefeld NW
-73,0 kg
1. Platz Daniel Lenk 1984 JG Sachsenwald in der TSG Berge HH
2. Platz Philipp Kitschke 1983 Chemnitzer Polizeisportverein BUD SN
3. Platz  Tobias Danz 1982 SV Schmalkhalden 04 TH
3. Platz   Matthias Gedig 1984 TV Wickede 1890/1954 NW
5. Platz Hagen Schmidt 1983 JJC-Heusweiler SA
5. Platz  Tobias Pieronczyk 1983 1. Schweriner Judoclub MV
7 Platz Nikolai Lenz 1982  SV Pattonville
7. Platz  Benjamin Sinz 1984 Judoverein Nürtingen 1960
-81,0 kg
1. Platz  Rene  Walter   1983 DJK Ingolstadt  BY
2. Platz Roman Paris 1982 Sport-Union Annen NW
3. Platz  Mathieu Zimmer 1983 Judo Club Ford Saarlouis SA
3. Platz Robertson Linsner 1980 Judo Club Wiesbaden 1922 HE
5. Platz Christian Oberpieringer 1984 SV Hirten BY
5. Platz Thomas Wolf 1981 VFL Sindelfingen 1862
7. Platz Simon Beck  1981 Judoverein Nürtingen 1960
7. Platz Sven Reß 1980 Turnverein 1848 Erlangen BY
-90,0 kg 
1. Platz Patrick Schweitzer 1983 Sport Center Wuppertal NW
2. Platz Eric Keske 1983  Kodokan Erfurt TH
3. Platz Andreas Bichlmaier 1984  Kodokan München BY
3. Platz  Jens Brückner 1982 TuS Rot Weiß Koblenz Judo RL
5. Platz Christian Nowak 1981 TSV GutsMuths  BE
5. Platz Dennis Hypa 1984  Büchen-Siebeneichener SV SH
7. Platz Edward Marz 1980 Münchener Judo - Club BY
7. Platz Timo Grothues 1984  SVA Salzbergen NS
-100,0 kg 
1. Platz Jan  Okur  1981 TSV von 1860 Travemünde SH
2. Platz Robert Seidel 1980 Chemnitzer Polizeisportverein SN
3. Platz Michael  Matt 1982 Budo Club Hemsbach  BA
3. Platz  Jörg Frischmann  1981 JV Königswusterhausen/Zernsdorf  BB
5. Platz Johannes Horstmann 1983 Judo-Club von 1993 Bielefeld NW
5. Platz Markus Bader 1981 1 SC Lippetal BB
+100,0 kg  9 Judoka
1. Platz  Jonas  Rabbatah  1981 Bünder Turnverein Westfalia NW
2. Platz Sven  Hesse  1979 JC Eberswalde BB
3. Platz Sven Wietstock 1983  SVA Salzbergen NW
3. Platz  Marcel  Boldt  1982 JC Eberswalde BB

M2 35-39 Jahre

-60,0 kg
1. Platz Hubert Swiech 1975 SV 08/29 Friedrichsfeld NW
2. Platz  Ulrich  Dietze 1978 Bramfelder SV Hamburg HH
3. Platz Matthieu David 1977 TSB Ravensburg
3. Platz Dirk Lehmann 1977 KSC Strausberg BB
-66,0 kg 
1. Platz Steffen Mankiewicz 1979  SC Berlin BE
2. Platz  Christopher Scharf 1976 TSV Westerland SH
3. Platz Norbert Börmel 1975  SV Schmalkhalden TH
3. Platz Alexander Schütz 1975  Judo Club Pelkum-Heringen NW
-73,0 kg 6 Judoka
1. Platz Paul Beim 1976 Brühler TV 1879 NW
2. Platz David Metzger  1975 Brühler TV 1879 NW
3. Platz  Andreas Stumpf 1978 Judo-Sport-Club Saalfeld BY
3. Platz markus christ  1976 Post SV Bamberg  TH
-81,0 kg 6 Judoka
1. Platz  Michael Wolf 1975   TSB Ravensburg
2. Platz  Christian Papst 1976 Yawara Meiningen TH
3. Platz  Jens Scharnberg  1978 JG Sachsenwald in der TSG Berge HH
3. Platz Christoph Paris 1979 JC 66 Bottrop NW
5. Platz  Markus Lehmann 1976 Ueckermünder Judoclub MV
7. Platz Andreas Witt 1975 Judo Club Ettlingen BA
-90,0 kg   8 Judoka
1. Platz Andre Janus 1979 Post Südstadt Karlsruhe BA
2. Platz  Holger Hanbauer  1975 SV Hirten BY
3. Platz  Botond  Draskoczy  1976 TSG Reutlingen
3. Platz Christopher Schwarz 1978  JG Sachsenwald in der TSG Berge HH
5. Platz Andre Delere 1978  Kodokan München BY
5. Platz Michael  Staubach  1977 Judoclub Eberswalde  BB
7. Platz Torsten Schöller  1975  TuS 1896 Oeventrop  NW
7. Platz Ralf    Jungbauer  1975 Judo-Club Ippon Ludwigshafen PF
-100,0 kg  14 Judoka
1. Platz  Kolja  Wohlbold 1977  Judoschule Roman Baur 
2. Platz Corrado Gradante 1975  Remscheider TV NW
3. Platz Jan Wabnitz 1977  Kampfsportschule im Klostergarten BE
3. Platz Markus Marquart 1979 Judoverein Nürtingen 1960
5. Platz Joerg Lehmann 1976 Brühler TV 1879 NW
5. Platz Marc Schlüter 1975 Polizei SV Herford Judo NW
+100,0 kg 5 Judoka
1. Platz  Volker  Trumpfheller 1975  TG Schweinfurt BA
2. Platz Rene  Täuscher 1976 SV Böblingen 
3. Platz  Michael Brückner 1976   SV 1883 Schwarza PF
3. Platz  Sven-Thomas Zöller  1976 1. Schweriner Judoclub MV

M3 40-44 Jahre

-60,0 kg
1. Platz  Oliver Makowiak 1974 Pasewalker Judosportverein SA
2. Platz Hellwig Landau 1970 Tamanegi Judo Griesheim NW
3. Platz Jörg Götzen 1973 Turnverein Attendorn NW
3. Platz Stefan Brinkwirth 1972 Soester TV 1862 NW
5. Platz Marko Seiberlich 1973 BSV Wanzleben ST
-66,0 kg
1. Platz Rodolpho Sossai   1973  Post Südstadt Karlsruhe BA
2. Platz  Danilo Fischer  1974 VFL Sindelfingen 1862  
3. Platz  Ralf  Bacher  1973  Turngemeinde Schwalbach 1887 HE
3. Platz  Roland  Hüben 1971 VFL Sindelfingen 1862
-73,0 kg
1. Platz  Rene Vieck 1971  JV Königs Wusterhausen/Zernsdorf BB
2. Platz  Antonio Pirello  1970  Brühler TV 1879  NW
3. Platz  Christoph Gotta 1973 Judo Club Grünberg HE
3. Platz  Manfred Schmidt  1972 DJK Eichstätt  BY
5. Platz Mario Schult 1972  SV Motor Wolgast MV
5. Platz  Dirk  Hilbig  1971 Chemnitzer Polizeisportverein  NS
7. Platz Christoph  Reese 1974 Kraft-Sport Lüneburg von 1921  SN
-81,0 kg
1. Platz  Gerhard Grafmüller 1970 Budo-Club Offenburg BA
2. Platz Fehmi Deliu 1971  Judo-Club Godshorn NS
3. Platz Shkumbin Dautaj 1974  JKG Essen NW
3. Platz  Björn Trauzettel 1973  TG Hoechberg Budo - Judo BY
5. Platz   Peter Albrecht 1973  Judo Club Kempen NW
5. Platz Steffen Huth 1971 JV Königswusterhausen/Zernsdorf BB
7. Platz Eugen Simon 1972 1. Judo-Club Worms RL
7. Platz Andreas Delilez 1973 Yawara Meiningen TH
-90,0 kg 
1. Platz Heiko Koch 1972  Turnverein 1848 Erlangen BY
2. Platz  Steffen Kiefer 1970  Judoclub Leipzig SN
3. Platz Kai Büttner 1972 JG Sachsenwald in der TSG Berge HH
3. Platz Markus Follmann 1971 Sport Center Wuppertal NW
5. Platz Waldemar Görlitz 1973 JG Sachsenwald in der TSG Berge HH
5. Platz Andre Pospischil 1974 Turnverein Attendorn NW
7. Platz  Tobias Merckle 1970 Judoschule Roman Baur 
7. Platz  Mike Bischof 1973 Judo Club Schweina 1960 TH
-100,0 kg 
1. Platz  Sven Helbing  1972 Judo Club Leipzig  SN
2. Platz Matthias Born 1971  Judo-Club Saalfeld TH
3. Platz  Jozef  Theuß  1973  Alfterer Judo Club 1970 NW
3. Platz  Manuel Minkwitz 1970 Budosportgemeinschaft Kleverlan NW
5. Platz Michael  Roßberg 1971  Turnverein Kempten 1856 BY
5. Platz  Olaf  Blankenburg 1970 Sport-Center Wuppertal  NW
7. Platz Pascal Droll 1974 Budo Kai Bühlertal NW
+100,0 kg 
1. Platz  Jens-Peter  Bischof   1971 BC RANDORI Berlin BE
2. Platz  Thomas Freese  1973  SV Motor Babelsberg HH
3. Platz Stefan Mecklenburg 1974  Schönberger Judo Verein von 1963 MV
3. Platz  Lars  Weber  1973  TH Harpersdorf  TH
5. Platz  Ralf  Kratz 1973  Budo Sportgemeinschaft Kleverlan NW
5. Platz Dave Zorko 1973 BC RANDORI Berlin BE

M4 45-49 Jahre

-60,0 kg
1. Platz Christian Patzelt 1967 Turnverein Elsava Elsenfeld 1905 BY
2. Platz Helmut  Dietz 1965   TSV Abensberg BY
-66,0 kg
1. Platz Axel  Metzdorf 1969 TSG Angermünde BB
2. Platz Achim Oehler 1965  Judo Club Grünberg  HE
3. Platz  Mustafa  Ilhan 1968 TSV 1961 Mainburg BY
3. Platz Donald  Schmidt  1969 SC Lotos Berlin BE
5. Platz  Michael Ludewig  1966  TuS 06 Nackenheim  RL
5. Platz  Eyke Ehrenberg  1966  Wiedenbrücker Turnverein von 188  NW
7. Platz  Frank Daniel    1968  1. Judo Club Bürstadt 1978 HE
7. Platz Klemens  Timm 1968 1. Judo Club Bürstadt 1978 HE
-73,0 kg 
1. Platz  Roman Baur 1969 House of Judo
2. Platz Torsten Krumnow 1968  Ueckermünder Judoclub MV
3. Platz  Denis Glöckner 1969  Judoclub Leipzig SN
3. Platz Thomas Grünwald 1965  JC Wächtersbach HE
5. Platz Stephan Wussow 1967 SV Halle ST
5. Platz Klaus Engelhardt 1969 Homburger Turngemeinde 1846 HE
7. Platz  Rudolf Turek 1965 Post Südstadt Karlsruhe BA
7. Platz  Harald Dudyka 1965 1. Judo Club Bürstadt 1978 HE
-81,0 kg
1. Platz Olaf  Rodewald  1965 SV G-W Wittenberg-Piesteritz  ST
2. Platz Andreas Laurer 1967 Kraft-Sport Lüneburg von 1921 NS
3. Platz Stephan Brill 1965  PSV Grün-Weiß Kassel HE
3. Platz Holger Kray 1968 FT 1844 Freiburg BA
5. Platz  Dirk Stössel 1966 JC Eberswalde BB
5. Platz Torsten  Heilmann 1966  SV Harpersdorf TH
7. Platz Torsten Mücke 1967  ESV Lokomotive Chemnitz  SN
7. Platz  Heinrich Grüger 1968 VFB Hellerau Klotzsche  SN
-90,0 kg 
1. Platz Stefan Struckmeier 1968  Polizei SV Herford Judo NW
2. Platz Andreas Schaffeld 1966 Polizei SV Herford Judo NW
3. Platz  Marcus Utzat 1969  Judo Club Asahi Bremen HB
3. Platz  Ralf Gnoß 1967 Judo-Sport Xanten NW
5. Platz  Robert Endras 1968 Turnverein Kempten 1856 BY
5. Platz  Norman Lohrey 1969  TuS Rot Weiß Koblenz Judo RL
7. Platz Silvio Pieles 1966 TSV Chemie Pisteritz BB
7. Platz Stefan Schwingenschlög 1969   TSV Mitterfels BY
-100,0 kg
1. Platz Josef  Scherag  1965 Rot-Weiß Koblenz   RL
2. Platz  Guido  Luhmann 1967 1 SC Lippertal NW
3. Platz Markus Diel 1967  Judoclub Petersberg NS
3. Platz  Stefan Reese 1966 Kraft-Sport Lüneburg von 1921 HE
5. Platz Norbert   Zapf  1967 Judo Sport Club Saalfeld  ST
5. Platz  Michael Deutsch 1968 SV G-W Wittenberg-Pisteritz TH
7. Platz Jürgen Gesell 1967 Homburger Turngemeinde 1846 HE
+100,0 kg 
1. Platz  Hardy Wittig  1968  Chemnitzer Polizeisportverein   SN
2. Platz  Andreas Petzold 1968 Judo Club Schweina 1960 TH
3. Platz Reinhard Schulte 1969 Polizei SV Herford Judo NW
3. Platz  Frank Herrmann 1966 JC Ippon Ludwigshafen  PF
5. Platz Marius Böttcher 1967 Judo-Club Bad Ems 71 RL
5. Platz  Bernd Ihrlich 1967 Judo Club Asahi Stollberg NW
7. Platz Rolf-Dieter  Dr. Lieb 1965 Aachener Judo Club 1953 NW
7. Platz Olaf Quest 1968 Polizei SV Herford Judo NW

M5 50-54 Jahre

-60,0 kg
1. Platz  Roland Denkewitz 1964  JC Bushido Wüstems HE
2. Platz Frank Brodocz 1963 TSG Reutlingen 1843
3. Platz Josef Michael Förch 1960 Polizeisportverein Saarbrücken SA
3. Platz  Thomas Villmann 1963 HSG Mittweida SN
5. Platz Manfred Pobisch 1963 Homburger Turngemeinde 1846 HE
-66,0 kg
1. Platz  Andreas Arendt  1962 TSV 1861 Mainburg  BY
2. Platz Andreas Pajer 1964 Enjoy Judo HB
3. Platz   Werner Schneider 1964  TuS Traunreut BY
3. Platz Jörg Rennhack  1963  SV „Auf dem Darß“ Prero  MV
5. Platz Adolf  Piprek 1963 TSV Unterhaching 1910 BY
5. Platz Ralf Kanther  1963 Bünder Turnverein Westfalia NW
7. Platz  Werner   Nötzel 1964 Kampfsportschule im Klostergarten BE
7. Platz Marcel Schenker 1960 Judo-Club von 1993 Bielefeld NW
-73,0 kg
1. Platz  Dieter Burkard 1961 Judo - Sportverein 1950 Villingen BA
2. Platz Erwin Bernhard 1964 Judozentrum Heubach
3. Platz Klaus von Stumberg 1964  ASC Göttingen von 1846 NS
3. Platz Thomas Fischer 1964  TSV Leinfelden
5. Platz Heiko Köcher 1963 JSV Werdau SN
5. Platz  Josef Reiter 1960 PSV Palling Judoabteilung BY
7. Platz Leonid Vaintrub 1964  SC Budokwai Garbsen NS
7. Platz Arno Engling 1963 TSV Ginsheim HE
-81,0 kg
1. Platz  Jörg Heynen 1964 TSV Hertha Walheim Judo Abtl. NW
2. Platz  Andreas Ehlen 1964 VFL Stade  NS
3. Platz Detlef  Kaziur  1961  JC 66 Bottrop NW
3. Platz  Frank Sklenak 1962  JC 66 Bottrop NW
5. Platz  Udo Wachsmuth 1964  SV Dresden Mitte 1950 SN
5. Platz  Uwe Rentschler 1962 Heidenheimer Sportbund 1846
7. Platz Guido Ressin 1962 Budo Club Offenburg BA
7. Platz Dieter  Fleischmann  1960  Post SV Bamberg BY
-90,0 kg
1. Platz Klaus Pfaffl 1964  TV 1881 Altdorf BY
2. Platz Helmut Lercher 1960 TSV Meßstetten
3. Platz  Marc Baberuxki 1963 PSV Grün-Weiß Kassel HE
3. Platz Olaf Lange 1964 JG Sachsenwald in der TSG Berge HH
5. Platz Andreas Windhab 1961 Judo Club Ettlingen BA
5. Platz  Jörg Wendland 1961 Buxtehudener SV von 1862 HH
7. Platz Michael Kempf 1962 BC Mühlheim HE
-100,0 kg
1. Platz  Eyüp Soylu 1962  TSG Wiesloch BA
2. Platz Ronald  Tschinke  1963  JC Schweina 1960 TH
3. Platz Michael Kist  1960  HTG Homburger TG 18  HE
3. Platz  Roland Daigorat 1961  SV Medizin Bad Liebenstein 1950 TH
5. Platz  Günter Beck 1960  Judo Club Schweina 1960 TH
+100,0 kg 
1. Platz Peter   Rebscher  1963  TSG Wiesloch BA
2. Platz  Uwe  Schwanz 1962 PSV 05 Köthen ST
3. Platz  Bill   Wagner 1963 TSG Reutlingen 1843

M6 55-59 Jahre

-60,0 kg
1. Platz Wolfgang  Dr. Röser 1958 Judo Club Maifeld RL
2. Platz Robert  Preissler  1952 TV Kaufbeuren 1848 Judo BY
3. Platz Hermann Ersatz 1957 TSC Eintracht Dortmund NW
-66,0 kg
1. Platz Heinz Bausch 1959 TuS Rot Weiß Koblenz Judo RL
2. Platz Norbert Barwig  1956 1. Judo-Club Worms RL
3. Platz Michael Traus 1955 Judoclub Bad Belzig 93 BB
3. Platz Waldemar MAERKER 1958 TSV 05 Wiesentheid  BY
-73,0 kg
1. Platz Ralph Gotta 1958 Homburger Turngemeinde 1846 HE
2. Platz  Wilfried  Mannshardt  1958 Budoclub Offenberg BA
3. Platz Roland  Scheitner 1957 Judoclub Weilerswist  NW
3. Platz  Rüdiger Vaegs 1958 SC Bayer 05 Uerdingen NW
5. Platz  Peter Zobel 1959  Dortmunder Budo SV  NW
5. Platz  Holger  Rüd 1959 TSV Ginsheim HE
-81,0 kg
1. Platz Manfred  Zöllner  1955 1. Budokan Hünxe  NW
2. Platz  Wolfgang  Sondermann 1959  SSV Gristede NS
3. Platz Günter  Biskup  1958  Heidenheimer Sportbund
3. Platz Bernd Weiblen 1959 TSG Reutlingen 1843
5. Platz Günter Wiggelinghoff 1959 Universitätssportverein Jena TH
5. Platz Jens Berger 1959 TSG Reutlingen 1843
7. Platz Rainer Rathmann 1958 SV Harpersdorf TH
-90,0 kg
1. Platz Frank Klein  1956  Brühler TV 1879 NW
2. Platz Wolfgang  Stadelmann 1959 Budo Kai Bühlertal BA
3. Platz Jürgen  Manteufel  1956  Octagon-Sport e.V.   HB
-100,0 kg
1. Platz Andreas Bartsch 1959 Frankfurter Turnverein 1860 HE
2. Platz Jan Sieminski 1957 TSV Kronshagen SH
3. Platz Klaus-Peter Loch  1958 SV Schmalkhalden 04 TH
3. Platz Albert Mondt 1959 Brühler TV 1879 NW
5. Platz Berthold Kammin 1956 TSV Chemie Premnitz BB
+100,0 kg 
1. Platz Hartmut  Schröder  1959  1. Schweriner Judoclub  MV
2. Platz  Bernd Weigand 1956 Judo Club Hennef NW
3. Platz Michael   Reinhardt 1959  SV Halle  ST
3. Platz Florinel Ciuciu 1959  TSV 1848 Bad Saulgau
5. Platz Ralf Großmann 1958  Homburger Turngemeinde 1846 HE
5. Platz Heinz Hemme 1959  Turnverein 1848 Erlangen BY
7. Platz Artur Würtele 1959  Schönberger Judo Verein von 1963 BA

M7 55-59 Jahre

-66,0 kg
1. Platz Wilhelm Huber 1953  SC Armin München BY
2. Platz Karl-Josef Brand 1953 TV Elsava Elsenfeld 1905 BY
3. Platz Wolfgang Schmidt 1950 Judoverein Nürtingen 1960
-73,0 kg
1. Platz  Wolfgang Löffler 1953 SV G/W Wittenberg-Piesteritz NW
2. Platz  Joachim   Sander 1954 Budo Kai Bühlertal BA
3. Platz  Andreas  Wöhl  1949 TuS Rotenburg NS
-81,0 kg 
1. Platz Henning   Primus 1954  SC Unterpfaffenhofen Germering BY
2. Platz  Waldemar Konradi 1953  SV Pattonville
3. Platz Rüdiger Wildangel 1954 Jülicher Judoclub NW
3. Platz  Sigmar  Klamann 1953  Prenzlauer Judo Sportverein BB
5. Platz  Karl-Heinz Hartung  1951 mettmann-sport  BY
5. Platz Rudi Faber 1952 TV Lindenberg 1858 NW
7. Platz Ludwig Geltl 1952 TSV Abensberg BY
-90,0 kg
1. Platz Hans-Werner Sinnwell 1953 Brühler TV 1879 NW
2. Platz Theodor Keppel 1952  SV Darmstadt 1998 HE
3. Platz Bernd  Lehrack 1953  Judoclub Leipzig SN
3. Platz Günter   Pormetter 1951  SV Dassow 24 MV
5. Platz  Bernhard Hamann 1953  PSV 90 Neubrandenburg MV
-100,0 kg
1. Platz Werner Bunge 1949 PSV 90 Neubrandenburg MV
2. Platz Edgar  Haser 1952 TSB Ravensburg
+100,0 kg
1. Platz  Wolfgang Wieden 1952 Polizeisportverein Münster NW
2. Platz  Wolfgang Hopp   1951 Judoclub Weilerwist  NW
3. Platz Herbert Arndt 1954 1. Judo-Club Worms RL
3. Platz Wolf-Peter Oswald  1953 Schönberger JV von 1963 MV

M8 65-69 Jahre

-66,0 kg
1. Platz Burkhardt Dassler 1940 ESV Lokomotive Chemnitz SN
2. Platz Otto Heinze 1937 Post-SV Mainz RL
-73,0 kg
1. Platz  Helmut Müller 1949 Judo-Club Bushido Vellmar HE
2. Platz Werner Dressel 1940 TSG Oederan Sektion Judo SN
3. Platz  Janosch Pipitz 1944 Judo-Club Augsburg BY
-81,0 kg
1. Platz Walter  Trapp  1947 PSV Duisburg 1920  NW
2. Platz  Emil Messner 1948 PSV 90 Neubrandenburg MV
3. Platz Dieter Steinberg 1941 KSS im Klostergarten RL
3. Platz Harald Thoss 1941  FSV 1950 Gotha TH
-90,0 kg
1. Platz Günter  Schnürch 1941 FSV 1950 Gotha TH
2. Platz Jochen Leschke 1942 ESV Lokomotive Chemnitz SN
3. Platz Karl-Heinz Coburger 1947 Judo-Sport-Club Saalfeld TH
3. Platz Kurt Schröder 1949 TS Rodalben PF
5. Platz Heinz Weitkunat 1944 SV Motor Babelsberg BB
5. Platz Peter Wiegand 1949 BC Mühlheim HE
-100,0 kg
1. Platz Helmut Hanus 1947 SV Wackersberg Arzbach HE
2. Platz Eberhard Höppner 1947 Schönberger Judo Verein von 1963 MV
3. Platz Herbert Jost 1947  TSV Ginsheim HE
3. Platz Jürgen Schajor 1947 JC 66 Bottrop NW
5. Platz Kurt Pilawski 1947 PSV Berlin BE
5. Platz Günter Quinten 1947 Homburger Turngemeinde 1846 HE
+100,0 kg
1. Platz Hans Gondzik 1948  Haltener Judo Club 66 NW
2. Platz Wolf Pezers 1947 PSV Rostock MV
3. Platz Arthur Schnabel  1947  JC Olympia Mannheim BA
3. Platz Juergen  Mueller 1948 TSV Wachendorf. Claus Hergenröd BY

Geschrieben aus Internet: fischer-itc, Gruschinski am 27.04.2014